Oktoberfest 2011 und Münchner Bierherz

Liebe Patientinnen,
liebe Patienten,

das Münchner Oktoberfest erfreut sich weltweit großer Beliebtheit. Man reist nach München um eine einzigartige Stimmung zu erleben, die ohne Zweifel auch vom Bierkonsum mitgetragen wird. Unsere südlichen Nachbarn, die Italiener z.B. vergessen für zwei Wochen ihre hervorragenden Weine und reisen zu Tausenden zum „festa della birra“ und viele andere machen das gleiche.

Um es vorweg zu sagen: Einige Tage erhöhter Alkoholkonsum führen zu keinen bleibenden gesundheitlichen Schäden, sollten aber im Jahresverlauf dennoch die Ausnahme bleiben.

Was bedeutet das Münchner Bierherz: Ein berühmter Münchner Arzt, Otto von Bollinger, der ab 1880 Direktor des Institutes für Pathologie der LMU war, beschrieb eine krankhafte Herzerweiterung und Herzmuskelschwäche, die er bevorzugt bei Brauereiangestellten und Bierausfahrern fand, die damals von ihrem Arbeitgeber noch eine tägliche Freibiermenge von mehreren Litern erhielten. Hier wurde erstmals belegt, daß überhöhter Alkoholkonsum über Monate – meist aber über viele Jahre – u.a. zu bleibenden Schäden auch am Herzen führen!

Wir schließen mit einem leichten Schmunzeln:
Wie jedes Vergnügen hat auch das Oktoberfest eine kleine gesundheitliche Restgefährdung, diese erscheint jedoch überschaubar!

Die Herzpraxis Pasing wünscht allen Oktoberfestbesuchern 2011 und besonders ihren Patienten schöne Stunden auf der Wiesn.

Ihre

! Herzpraxis Pasing mit starkem Team !

This entry was posted in Aktuelles, Fortbildungsarchiv für Patienten. Bookmark the permalink.

Comments are closed.

  • Herzpraxis Pasing
    Institutstraße 14
    81241 München
    Telefon 089-88 96 96 0
    Fax 089-82 03 107
    info@herzpraxis-pasing.de

    Sprechzeiten
    Mo-Do    7-20 Uhr
    Fr 7-17 Uhr