Herzpraxis Pasing in Zeiten des Coronavirus

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

die zunehmende Zahl an Infektionen mit dem neuen Coronavirus ist eine Belastung für alle. Die Herzpraxis Pasing unternimmt alle Anstrengungen, um trotzdem eine sachgerechte Versorgung der Patienten mit Erkrankungen von Herz und Gefässen aufrecht zu erhalten.

Folgende Punkte sind dabei von grosser Wichtigkeit:

1) Vorgehen bei Verdacht auf Infektion mit dem neuen Coronavirus:
Patienten mit Zeichen einer Erkältung (insbesondere neu aufgetretener Husten, akute Atemnot, die nicht durch einer Vorerkrankung erklärbar ist, Fieber und Halsschmerzen) oder Patienten, die vor kurzem in einem Risikogebiet für Coronavirus-Infektionen waren, sollen die Praxis nicht betreten, sondern unter der Rufnummer 116 117 die weitere Vorgehensweise besprechen!

2) Infektionsschutz in der Praxis: Patienten,  die zur Untersuchung von Herz oder Gefässen in die Praxis kommen, sollten dies nach Möglichkeit alleine tun. Angehörige sollten Patienten nur bei unbedingter Notwendigkeit begleiten! Patienten müssen nach Eintreten in die Praxis zuerst eine Händedesinfektion vornehmen! Patienten müssen einen Sicherheitsabstand von 1,5m zum Nächsten einhalten, zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen auch am Empfang!

Diese Massnahmen müssen konsequent beachtet werden. Nur dann wird die Versorgung von Patienten mit Herz- oder Kreislauferkrankungen dauerhaft möglich sein. Die Herzpraxis Pasing wird alles daran setzen, dies auch in schwierigen Zeiten zu gewährleisten!

Vielen Dank für Ihr Verständnis! Ihre Herzpraxis Pasing

This entry was posted in Aktuelles. Bookmark the permalink.

Comments are closed.

  • Herzpraxis Pasing
    Institutstraße 14
    81241 München
    Telefon 089-88 96 96 0
    Fax 089-82 03 107
    info@herzpraxis-pasing.de

    Sprechzeiten
    Mo-Do    7-20 Uhr
    Fr 7-17 Uhr