Herzinfarkt und Grippe

Liebe Patientinnen,
liebe Patienten,

In der kalten Jahreszeit sind viele von Ihnen grippekrank mit Fieber, Gliederschmerzen, eitrigem Auswurf aus den Bronchien und starkem Krankheitsgefühl. Um Sie davor zu schützen, laufen jeden Herbst die Impfprogramme in den Praxen der niedergelassenen Ärzte.

Bitte beachten Sie:

Die jährliche Grippeschutzimpfung schützt vor Infekten der oberen Atemwege und damit auch vor Herzinfarkten.

Die Erklärung dafür liegt darin, daß es bei Virusinfekten, wie z.B. der saisonalen Grippe zu starken Stressreaktionen in den Gefäßen kommt. Dabei löst sich häufig der schützende Mantel, der Gefäßverkalkungen (z.B. in den Herzkranzgefäßen) abdeckt und verursacht damit die Aktivierung der Blutgerinnung im Inneren des Gefäßes. Dies führt zum Gefäßverschluß. Im Herzen bedeutet dies einen Herzinfarkt!

Weitere Informationen zu diesem wichigen Thema finden Sie im Internet unter dem Suchbegriff “ Herzinfarkt und Grippe“.

Haben Sie Fragen. Wir stehen gerne für weitere Erklärungen persönlich für Sie bereit.
Wir sind für Ihre Gesundheit da.

! Ihre Ärzte der Herzpraxis Pasing !

This entry was posted in Aktuelles. Bookmark the permalink.

Comments are closed.

  • Herzpraxis Pasing
    Institutstraße 14
    81241 München
    Telefon 089-88 96 96 0
    Fax 089-82 03 107
    info@herzpraxis-pasing.de

    Sprechzeiten
    Mo-Do    7-20 Uhr
    Fr 7-17 Uhr