Vorsorgeuntersuchungen

Kommen Sie zur Vorsorgeuntersuchung (check-up) zu uns, teilen Sie uns bitte mit, ob Sie eine breite internistische Vorsorgeuntersuchung und Beratung oder ob Sie eine primär kardiologisch-angiologisch zentrierte Vorsorgeuntersuchung wünschen. 

1) Bei der internistischen Vorsorgeuntersuchung befragen wir Sie nach Vorerkankungen, der aktuellen Medikation, Ihren Beschwerden, nehmen Einblick in frühere Befunde, die uns bereits vorliegen oder die Sie uns mitbringen.

Wir schlagen Ihnen in der Herzpraxis Pasing folgende Untersuchungen vor:
– Basislabor (einschl. Risikofaktorenbestimmung, Schilddrüsenfunktionskontrolle,  BNP-Bestimmung (Aussage über die aktuelle Herzkraft), ggf. Bestimmung sog. Tumormarker.
-Oberbauchsonografie zur Abklärung der Anatomie Ihrer Bauchorgane.
-Schilddrüsensonografie (in Süddeutschland ist die Kropfhäufigkeit leider immer noch sehr hoch).
-EKG in Ruhe,
-Echokardiografie,
-Stress-Echokardiografie,
-simultane Blutdruckmessung an beiden Armen und Beinen (u.a. z.A. einer peripheren Durchblutungsstörung),
-Langzeit-EKG-Aufzeichnung (50% aller Patienten mit Rythmusstörungen verspüren diese nicht),
-Langzeit-Blutdruckmessung (nur so ist eine exakte Abklärung möglich, ob eine behandlungsbedürftige Blutdruckerhöhung vorliegt),
-Duplexsonografie der Halsgefäße (Carotiden): Diese Untersuchung gibt uns Einblick in Ihr individuelles Arterioskleroserisiko.

Nach den Untersuchungen fassen wir die Ergebnisse in einem Schriftstück (epikritischer Bericht) zusammen, beraten Sie entsprechend den aktuellen Notwendigkeiten und verweisen Sie auf zusätzliche Vorsorgemassnahmen im Bereich der Gastroenterologie (Magen und Darmspiegelung), Dermatologie, Urologie, und bei Frauen zusätzlich im Bereich der Gynäkologie.

Abschließend vereinbaren wir einen Kontrolltermin.

2) Für die kardiologisch-angiologische Vorsorgeuntersuchung gilt ein ähnliches Vorgehen:
Abfrage Ihrer Krankheitsvorgeschichte, der derzeitigen Medikation, der aktuellen Beschwerden, des Risikofaktorenprofils einschließlich familiärer Belastungen für bestimmte Herzerkrankungen.

Wir schlagen Ihnen in der Herzpraxis Pasing folgende Untersuchungen vor:
-EKG
-Echo und Stress-Echokardiografie
-Duplexsonografie der Halsschlagadern, ggf. soweit nötig auch anderer Gefäßprovinzen (Arme, Beine, Bauchschlagader, Nierenarterien)
-Speziallabor (sog. Ischämiemarker des Herzens einschl. BNP-Spiegel, Blutbild, Nierenfunktion, Serumelektrolyte)
-soweit nötig ggf. weiterführende bildgebende Verfahren verschiedener Herzabschnitte durch z.B. MRT, CT oder Herzkatheteruntersuchungen.

Anschließend fassen wir auch hier die Untersuchungsergebnisse in einem epikritischen Bericht schriftlich zusammen und beraten Sie bzgl. der Untersuchungsergebnisse und daraus resultierender therapeutischer Entscheidungen für Lifestylmaßnahmen (Änderung der Lebensgewohnheiten wie Essverhalten, Bewegungstherapie etc.), einer medikamentösen Therapie und ggf. notwendiger interventioneller oder operativer Eingriffe.

Abschließend schlagen wir Ihnen den Termin für die nächste Kontrolluntersuchung vor.

ACHTUNG:
Liebe Patientinnen, liebe Patienten, bitte beachten Sie:
Die hier vorgeschlagenen Untersuchungen sind medizinisch sinnvoll, wünschenwert und sehr dafür geeignet, Erkrankungen schon in einem frühem Stadium zu entdecken und ihnen gegenzusteuern. Die meisten Privatkassen sehen dies auch so und übernehmen die Vorsorgekosten ganz oder überwiegend getreu dem Motto: Vorsorge ist günstiger als heilen!

Bei den gesetzlichen Krankenkasssen gilt unverändert der Grundsatz der Reichsversicherungsordnung von 1870. Dort heisst es sinngemäss: Jeder Patient hat Anrecht auf alle Leistungen, die medizinisch indiziert und wirtschaftlich adäquat sind, die Gesundheit des Einzelnen zu erhalten oder wiederherzustellen. Diese Leistungsbeschreibung ist jedoch sehr allgemein gehalten und wird in größeren zeitlichen Abständen von der höheren Gerichtsbarkeit dem aktuellen Stand der medizinischen Versorgung angeglichen.

Comments are closed.

  • Herzpraxis Pasing
    Institutstraße 14
    81241 München
    Telefon 089-88 96 96 0
    Fax 089-82 03 107
    info@herzpraxis-pasing.de

    Sprechzeiten
    Mo-Do    7-20 Uhr
    Fr 7-17 Uhr