Schwindel

Der Schwindel kann als Dreh-, Lift-, Schwank-oder unsystematischer Schwindel verspürt werden. Da er durch Fehlinformationen zwischen Sinnesorganen (z.B. Auge, Innenohr) und Gehirn verursacht wird, führt er zu starker Einschränkung des Wohlbefindens, teilweise zu starker Übelkeit mit Brechreiz, teilweise zu erheblichen Kreislaufbeeinträchtigungen bis zu drohender Bewußtlosigkeit.

Schwindel ist oft begleitet von Tinnitus, Kopfschmerzen, Migräne, vegetativen Symptomen.

Die Ursachenabklärung des Schwindels ist immer ein interdisziplinäres Problem, bei dem verschiedene Fachdisziplinen vom Hausarzt über HNO, Orthopäden, Neurologen, Kardiologen und Angiologen zusammenarbeiten, um nur einige zu nennen.

Wir können in unserem Fachbereich durch Langzeit-EKG-Aufzeichnung z.B. Herzrythmusstörungen als Verursacher des Schwindels wahrscheinlich machen, durch die Duplex-Sonografie der Halsschlagader (Carotis) z.B. gefährliche Engstellen der hirnversorgenden Arterien ausschliessen.

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Comments are closed.

  • Herzpraxis Pasing
    Institutstraße 14
    81241 München
    Telefon 089-88 96 96 0
    Fax 089-82 03 107
    info@herzpraxis-pasing.de

    Sprechzeiten
    Mo-Do    7-20 Uhr
    Fr 7-17 Uhr