Lungenfunktion

Der Herzpatient kommt häufig nicht unter der Angabe von Herzschmerzen,  sondern mit dem Symptomen der Atemnot. Atemnot kann prinzipiell durch eine Förderschwäche des Herzens (Herzinsuffizienz) wie auch durch eine eigenständige Lungenerkrankung verursacht werden.

Wir Kardiologen wenden uns natürlich zuvorderst dem Organ “Herz” zu um das Symptom Atemnot abzuklären. Dennoch führen wir bei V.a. eine Lungenerkrankung, z.B. bei starken Rauchern oder bei Asthma bronchiale eine Lungenfunktionsprüfung durch.

Hierfür bläst der Patient unter vorheriger Anleitung einer geschulten Mitarbeiterin in das Mundstück der Lungenmeßeinheit, wodurch die Luftströme während des Ein und Ausatmens gemessen werden.

Daraus ergeben sich Rückschlüsse über die Funktionsfähigkeit der Lunge. Die Ergebnisse dieser Untersuchung fliessen dann in die weiteren diagnostischen und therapeutischen Entscheidungen mit ein.

Weiterführende Informationen siehe hier.

Comments are closed.

  • Herzpraxis Pasing
    Institutstraße 14
    81241 München
    Telefon 089-88 96 96 0
    Fax 089-82 03 107
    info@herzpraxis-pasing.de

    Sprechzeiten
    Mo-Do    7-20 Uhr
    Fr 7-17 Uhr