Angiologe

Angiologen sind Fachärzte für Innere Medizin, die sich einer speziellen mehrjährigen Ausbildung an einem Gefäßzentrum unterzogen haben und ihr Wissen sowie erworbenen Fertigkeiten bei der Erkennung und Behandlung von Gefäßkrankheiten gegenüber der zuständigen Landesärztekammer durch Prüfung nachgewiesen haben. Der Begriff „Angiologe“ ist standesrechtlich geschützt und darf nur von entsprechend qualifizierten Ärzten getragen werden.

Wie in der Kardiologie haben sich auch in der Angiologie gewisse Subspezialisierungen ergeben. Der überwiegende Teil der Angiologen ist konservativ tätig. Angiologen, deren Behandlungsschwerpunkt die Venen sind, nennt man auch Phlebologen. Der interventionell tätige Angiologe behandelt verengte Arterien mittels Ballonaufdehnung und Implantation von Gefäßstützen – beispielsweise verengte Halsschlagadern, um Schlaganfälle zu verhindern.

In der Herzpraxis Pasing tragen Herr Dr. Weingartner und Prof. Dr. Schiele die berufliche Zusatzbezeichnung Angiologie.

Comments are closed.

  • Herzpraxis Pasing
    Institutstraße 14
    81241 München
    Telefon 089-88 96 96 0
    Fax 089-82 03 107
    info@herzpraxis-pasing.de

    Sprechzeiten
    Mo-Do    7-20 Uhr
    Fr 7-17 Uhr