Angina pectoris

Die Angina pectoris, auch Brustenge genannt, ist ein anfallsweise auftretender Schmerz in der Brust. Wird dieser Schmerz durch eine Durchblutungsstörung des Herzmuskels ausgelöst, spricht man von einer Angina pectoris vera. Ist der Brustschmerz nicht durch eine Herzerkrankung ausgelöst, spricht man von atypischen Brustschmerzen ohne Bezug zum Herzen.

Typisch für eine echte Angina pectoris sind u.a. folgende vier Merkmale:

1) ein diffuser, eher flächenhaft empfundener Brustschmerz ohne klare Lokalisation,
2) die Auslösung der Beschwerden durch körperliche oder starke seelische Belastungen, auch durch Kälteeinwirkung,
3) die Ausstrahlung in den Hals/Kieferbereich und bevorzugt den linken Arm,
4) daß der Schmerz durch Anwendung von Nitrospray in den Mund gemindert wird.

Achtung:
Ein Brustschmerz, der länger als 30 min anhält und sich durch Anwendung von Nitrospray nicht bessern läßt ist dringend verdächtig auf einen beginnenden – oder bereits eingetretenen – Herzinfarkt und muß sofort von einem Arzt bzw. in einer Klinik weiter abgeklärt werden! Keinesfalls können Sie nachts warten, bis es morgen wird!

Die bundesweite Telefonnummer für ärztliche Notfälle ist 112.

Comments are closed.

  • Herzpraxis Pasing
    Institutstraße 14
    81241 München
    Telefon 089-88 96 96 0
    Fax 089-82 03 107
    info@herzpraxis-pasing.de

    Sprechzeiten
    Mo-Do    7-20 Uhr
    Fr 7-17 Uhr